Kinderadvent

Am ersten Adventswochenende erwartete 18 Kinder ein abwechslungsreiches Adventsprogramm zum Thema „Engel - Mitten unter uns“.
Nach der Ankunft am Freitag haben alle ihre Zimmer bezogen, bevor die Kennlernrunde startete. Dort wurden bei einer ausgiebigen Runde „Alle die“ Fragen wie „wer schon mehrmals im CSH?“ oder „Wer hat im Dezember Geburtstag?“ geklärt.
Die Anschließende Andacht bildete für die kleineren Gäste den Tagesabschluss. Dort haben wir uns Gedanken gemacht was einen Engel für uns ausmacht und versucht diesen zu malen. Anschließend haben wir etwas zu Engeln als Boten Gottes und Schutzengeln gehört. Diesen haben wir alle Menschen, die uns wichtig sind, anvertraut.
Den Samstag haben wir mit einem Morgenimpuls begonnen, in dem sich ein Kind gefragt hat, wie ein Engel aussieht. Passend zum verschneiten Wetter draußen fand es die Antwort in einem Schneeengel.

plaetzchenNach dem Frühstück startete unsere Engelsrallye. Dort haben wir uns in drei Gruppen auf die Spuren des kleinen Engels begeben. Dazu mussten wir einige Aufgaben, wie das Nachspielen der Weihnachtsgeschichte oder einen Turmbau erledigen. Anschließend mussten noch Rätsel mit viel Geschick gelöst werden.
Während der ganzen Rallye war der kleine Engel enttäuscht, dass er der Einzige war, der Anderen geholfen hat. Daher war er am Ende, als die Kinder selber eine Herausforderung hatten, besonders erfreut, dass sie sich gegenseitig geholfen haben. So haben sie die Herausforderung geschafft und der kleine Engel hat allen zur Belohnung gezeigt, dass auch sie Engel sind. Zusätzlich gab es noch etwas Süßes und ein Kinoticket für den Abend.
Nach dem Mittagessen haben viele die Freizeit genutzt, um den Schnee zu genießen, bevor wir nachmittags kreativ wurden. Es wurden viele verschiedene Engel gebastelt. Es gab auch die Möglichkeit Plätzchen zu backen. So wurde der vorbereitete Teig im Akkord ausgerollt und ausgestochen. Im Anschluss wurden noch alle Plätzchen verziert. 
Vor dem Abendessen wurde der Tag noch bei einem Abendgebet in der Kapelle abgerundet. Nach dem Essen freuten sich alle schon sehr auf das Kino. Leider sorgte die strenge Einlasskontrolle noch für etwas Verzögerung, welche viele aber mit Humor aufnahmen.
kino4 Als alle im Saal waren und es sich in ihren Decken gemütlich gemacht hatten, wurde noch Popcorn und Limo verteilt. Dadurch kam auch richtiges Kinofeeling auf. Dann startete der Weihnachtliche Film: „Charlie und die Schokoladenfabrik“
Als nach dem Film das Licht wieder anging waren alle begeistert, aber auch müde vom anstrengenden Tag.
Unser letzter Tag startete mit einem Impuls, dass wir alle auch Zuhause Engel sein können. Als kleine Erinnerung Zuhause auch als Engel zu handeln, bekamen alle einen kleinen Engel-Schlüsselanhänger.
Vor dem Gottesdienst haben wir uns noch in drei Gruppen aufgeteilt: Chor + Band, Messdiener und Texte.
Dadurch hatten wir eine schöne Abschlussmesse mit vielen Messdienern, schöner Musik und einigen Texten die den Inhalt des Wochenendes nochmal aufgriffen.
Zu diesem Gottesdienst sind auch schon viele Eltern gekommen, welche beim anschließenden Mittagessen auch dabei waren.
Nach einer kurzen Abschlussrunde und dem Tanz „Cotten Eye Joe“ ging es für alle wieder zurück nach Hause. Im Gepäck hatten wir neue Freundschaften, gute Erinnerungen, Kekse, Gebasteltes und eine Idee davon, was einen Engel ausmacht.
Das nächste Wochenende für Kinder bei uns im Haus sind die Kinderkartage vom 22. bis 23. März 2024 – Herzliche Einladung!

Kontakt

Christian Schreiber Haus
Feldweg 10
15537 Grünheide (Mark)  bei Berlin

Telefon: +49 (0) 33 62/ 58 31 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

FAQ

Nach oben

© 2021 Christian-Schreiber-Haus
Designed by SNDG.Media GbR