Christian-Schreiber-Haus

Betriebsausflug

Der erste Betriebsausflug mit den neuen Freiwilligen. Er ging dieses Mal nach Dessau.


Wir mussten unheimlich früh aufstehen. Ok, nicht ganz so früh. Es war schließlich 6:30, aber es war noch Dunkel. Wir saßen bereits im Zug als die Sonne aufging. Die Farben- und Lichtspiele wurden vom Nebel nur noch mehr unterstützt und bildeten ein wunderschönes Naturkunstwerk.
In Dessau besuchten wir das Bauhausmuseum. Als wir hineinkamen, war ich zuerst sehr überrascht. Im Erdgeschoss befand sich noch nichts von der eigentlichen Ausstellung. Es gab eine offene Bühne, mit einem Weihnachtsbaum in Bauhausstiel, eine kleine Kinderspielecke, einen Souveniershop und das Highlight des Erdgeschosses, ein Buntblinkender Automat.
An diesem Automaten konnte man viele bunte Knöpfe drücken und eine Kurbel betätigen. Dann kam eine Art Bong aus dem Automat, der einem ein Spiel vorschlug. Wir alle waren gut mit diesem Automaten beschäftigt, weshalb wir den Anfang der Führung nicht zu 100% verfolgt haben.
Die Führung durch das Museum, war sehr informativ. Für meinen Geschmack zu informativ, da ich mir nur einen Bruchteil davon mir merken konnte. Ich selbst hatte mich auch ziemlich schnell von der Führung abgekapselt, da ich Kunst auf meine eigene Art und Weise erlebe. Ich entdecke, die Dinge gerne selber und schaue mir nur die Kunstobjekte an, die mich ansprechen. Vor allem liebe ich es Kunst zu erleben. Sie genau ansehen zu können und selber etwas zu entwickeln. Solche Ecken findet man in diesem Museum auch.
Nach dem Museum sind wir alle Essen gegangen. Es gab deutsche Küche im Brauhaus Dessau. Wirklich sehr Leckeres Essen, was wir alle nur empfehlen können.
Mit vollgeschlagenem Magen, hatten wir noch Zeit bis unser Zug zurück nach Grünheide fuhr. Deshalb beschlossen wir uns aufzuteilen. Die die wollten konnten sich noch das richtige Bauhaus Dessau anschauen und die anderen konnten auf den Weihnachtsmarkt gehen.
Von dem Bauhaus Dessau kann ich nicht berichten, aber vom Weihnachtsmarkt.
Wir Freiwilligen waren auf dem Weihnachtsmarkt unter uns. Wir hatten eine sehr Spaßige und schöne Zeit. Wir sind jetzt stolze Besitzer von zwei riesigen weißen Teddys und drei Lebkuchenherzen. Der Glühli auf dem Markt ist auch nur wärmsten Empfehlen.
Wir Freiwilligen sind schon sehr auf den nächsten Betriebsausflug gespannt.